Futur de luxe

Zum Stück

Ein Sommerabend 2020. Die Familie Klein trifft sich endlich zu einem gemeinsamen Familienabend. Es wird gefeiert, gelacht und das Neuste aus der Stadt berichtet. Mutter Ulla Klein führt stolz die aktuellste Mode aus Mailand vor, während der Sohn und angehende Wissenschaftler Rudolf von seinen akademischen Errungenschaften berichtet. Alles scheint wie immer – bis das Telefon klingelt. Eine ominöse Anruferin bringt Vater Theo in Erklärungsnöte was seine ehelichen Pflichten anbelangt. Der Fuchs bricht im Gewand des Misstrauens in den familiären Hühnerstall ein. Um von sich abzulenken, berichtet der Genetiker Theo der versammelten Familie eine ungeheuerliche Geschichte. Er habe, besessen von der Frage ob Gut und Böse genetische Wurzeln im Menschen habe, vor 24 Jahren ein illegales Experiment durchgeführt und zwei Menschen geklont. Wobei einer jeweils „Gute“ und der andere „Böse“ Gene bekommen habe. Im verzweifelten Versuch diese Geschichte zu bewältigen und die Wahrheit ans Licht zu bringen, verstrickt sich die Familie Klein immer mehr in ein Netz von Lügen und der Erkenntnis, dass „die Wahrheit“ scheinbar nicht immer frei macht.

Termine

Kreativ Team

Philipp Stavenhagen

Regie

Philipp Stavenhagen

Ensemble

Anfahrt/Spielstätte

Informationen

Spielzeit
Allgemeine Hinweise
Die Theaterkasse öffnet 1h vor Vorstellungsbeginn
Spielstätte
Die Koralle e.V. Eggerten 47 76646 Bruchsal
Ermäßigt
Schüler:Innen, Studierende, Schwerbehinderung (50%oder höher), Bufdis, ALG 2, Theater-Kolleg:Innen
Corona-Hinweis
Bitte beachten Sie die tagesaktuell geltenden Corona-Bestimmungen, die sie über unsere Homepage nachlesen können. Wir appellieren an die Selbstverantwortung eines Jeden und empfehlen das Tragen einer Maske.