Reverend Parris, Pastor von Salem, trifft seine Nichte Abigail zusammen mit seiner Tochter Betty und anderen Mädchen beim Tanzen im Wald an, woraufhin diese hysterisch flüchten und u.a. seine Tochter aus Angst in eine Schockstarre fällt. Das erweckt den Verdacht der Hexerei. Hat Abigail Williams einen Schadenszauber betrieben um Elizabeth Proctor aus dem Weg zu räumen, die Frau des Mannes (John Proctor), mit dem Abigail ein Verhältnis hatte? Als Reverend Hale aus Boston kommt, um Betty auf Besessenheit zu untersuchen, merkt Abigail, wie sie die entstehende Hysterie weiter ausnutzen kann um ihre Ziele zu verfolgen. Die Mädchen folgen Abigail und klagen unschuldige Menschen als Hexer und Hexen an. Auch Elizabeth wird verhaftet und vor das aus Boston eintreffende Oberste Gericht unter dem Vorsitz von Thomas Danforth gestellt …


Regie:
Jonas Gärtner


Es spielten:
Helmut Dörflinger, Lilien Baus, Katja Neubehler, Moran Kretz, Maria Klein, Natascha Webb, Laura Herzog, Oriana Reichert, Felix Gärtner, Rebecca Ihle, Helmut Geider, Dennis Geweniger, Beate Schmidt-Gärtner, Günther Hußlik, Julian Schlichter, Martin Ritter

Musik: Malte Richter


Termine:
Ab 21. Juni 2019
jeweils 19.30 Uhr – Stadtgarten am Belvedere