Im Weißen Rössl

Regie: Marcus Joos, Beate Schmidt-Gärtner

Oberkellner Leopold ist unsterblich in seine Chefin Josepha Vogelhuber, die resolute Wirtin des Hotels "Im Weißen Rössl", am idyllischen Wolfgangsee gelegen, verliebt. Diese hat sich jedoch in einen Stammgast, den charmanten Rechtsanwalt Dr. SIedler verguckt. 

Um seinen Widersacher von Josepha abzulenken, versucht Leopold listig Dr. Siedler mit der schönen Tochter de Berliner Industriellen Giesecke zu verkuppeln. Dieser hingegen sähe sein Töchterlein gerne mit dem feschen Sigismund verheiratet.

Doch der schöne Siggi hat nur Augen für das schüchterne Klärchen. Da lassen Verwicklungen nicht lange auf sich warten ...

Es spielten

  • Josepha Vogelhuber, Wirtin - Beate Schmidt-Gärtner
  • Leopold Brandmeyer, Zahlkellner - Günther Hußlik
  • Wilhelm Giesecke, Trikotagenfabrikant - Reinhold "Little" Klein / Walter Scholer
  • Ottilie, seine Tochter - Katja Neubehler
  • Dr. Otto Siedler, Rechtsanwalt - Felix E. Gärtner
  • Sigismund Sülzheimer - Philipp Stavenhagen
  • Prof. Dr. Hinzelmann - Helmut Geider
  • Klärchen, seine Tochter - Yvonne Benning / Rebecca Ihle
  • Kaiser Franz Joseph II - Peter Sterzenbach / Mike Pfeff
  • Piccolo - Henri Baus, Daniel Jelinski
  • Kathi, Weghalter & Postbotin - Natalie Robach
  • Chor - Sandra Banghard, Oriana Reichert, Celina Weindel, Johannes Hummel, Julian Schlichter, Luisa Zirpel, Melanie Ernst, Vanessa Smith, Lea Becker, Ilona Alles, Christine Zirpel, Eva Goroll