Hänsel & Gretel

Regie: Beate Schmidt-Gärtner und Marcus Joos

Die Eltern sind ratlos, sie wissen sich nicht anders zu helfen, als ihre Kinder dem eigenen Schicksal zu überlassen – alleine im tiefen Wald. Wenn zwei Geschwister einer solch außergewöhnlichen Situation wie Hänsel und Gretel ausgesetzt sind, hilft nur eines: zusammenhalten. Die Geschichte einer ganz besonderen Geschwisterliebe und des Kampfes von Gut gegen Böse ist der Mittelpunkt eines der bekanntesten Märchens der Gebrüder Grimm: Hänsel und Gretel. Die Koralle erzählt die Geschichte klassisch und doch auch neu, kommentiert und begleitet von Waldwesen der besonderen Art. Und natürlich mit viel Musik! Unter der Regie von Beate Schmidt-Gärtner und Marcus Joos spielte das Ensemble der Koralle im Dezember und Januar im Theater im Riff Bruchsal. Passend zum 200. Jubiläums des Erscheinungsdatums der ersten Märchensammlung der Gebrüder Grimm.

Medien

Es spielten ...

Hannah Klett/ Laura Rachor (Hänsel)

Jule Kuch/ Annika Stock (Gretel)

Samira Delibajric/ Stefanie Heissler (Hexe)

Natalie Robach/ Vanessa Smith (Wappi)

Jonas- Samuel Gärtner (Schlürfel)

Alex Steinbach/ Andreea Todea (Eule)