• Die kleine Hexe

    Die kleine Hexe

    Ihr sehnlichster Wunsch ist es, mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumfliegen zu dürfen; sie lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Beim Versuch, sich in der Walpurgisnacht unerlaubt den anderen Hexen anzuschließen, wird sie entdeckt und ihr Hexenbesen zur Strafe verbrannt. Es wird ihr aber in Aussicht gestellt, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Unsere Märchen-Saison 17/18: Premiere ab 2. Dezember
  • Hilfe, die Herdmanns kommen!

    Hilfe, die Herdmanns kommen!

    Der ganze Stadtteil ist sich einig: Die Herdmann- Kinder sind die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Sie lügen, klauen und erzählen schmutzige Witze. Sie schlagen kleine Kinder und fluchen auf ihre Lehrer. Jetzt haben sie es sogar geschafft, sich sämtliche Hauptrollen im Krippenspiel zu ergattern. Jeder erwartet das Schlimmste...
  • Silvester Spezial!

    Silvester Spezial!

    An Silvester krachts nicht nur am Himmel: Wir lassen im Format 'Theactivity' mit einer Kombination aus Impro-Theater und dem beliebten Spiel Activity, die Bühnenbretter wackeln.

    Exklusiv am 31.12.2017!

    Zwei Teams unseres Impro-Ensembles kämpfen gegeneinander um den Sieg des Abends. Gefordert werden meisterliches Können im schauspielen, singen, Pantomime, malen, tanzen und vielem mehr. Mit uns rutschen Sie lachend ins neue Jahr!

  • 1
  • 2
  • 3
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

"Die ganze Welt ist eine Bühne..."

Der Vorhang entweicht zu beiden Seiten in gemächlichem Rhythmus und entblößt das Geschehen auf der Bühne. Das Licht fährt, in ebenso geschmeidigem Tempo, rein. Stille.
Zwei Gestalten, ein Mann und eine Frau, beide frontal, stehen nebeneinander. Sie warten.

Auf was?, mag so mancher sich fragen. Auf eine bestimmte Person? Auf ein Ereignis? Wer sind sie überhaupt? Was führt sie dort hin? Haben sie Angst? Kennen die beiden sich eigentlich?

Und hier beginnt bereits die Szene. Theater – das ist nicht nur die Schaustätte, bestehend aus abgedunkeltem Raum und beleuchteter Bühne. Theater lebt vor allem von einem: Menschen. Ob auf, hinter oder vor der Bühne: Es kann auf seine Spieler, Regisseure, Maskenbildner und Techniker so wenig verzichten wie auf sein Publikum, welches rezipiert und interpretiert, mitfühlt, aber gleichzeitig distanziert beobachtet, um sich seine Meinung zu bilden.

Eine Meinung darüber, wer wir – die Koralle – überhaupt sind, können Sie sich auch anhand unserer aktualisierten Homepage bilden. Stöbern, klicken und lesen Sie sich durch das virtuelle Riff – doch denken Sie daran: Theater lebt von der Unmittelbarkeit und dem Live-Charakter…Wir freuen uns auf Sie, ob als Zuschauer, Spieler oder Neuentdecker.

Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden und nutzen Sie unseren bequemen Info-Service.



Joomla Extensions powered by Joobi

Newsbox

  • Ab 30.11.2016 erhöhen wir moderat unsere Eintrittspreise. Lange haben wir uns gewehrt, doch auch an uns geht die Inflation nicht spurlos vorüber. Dafür bieten wir das volle Unterhaltungsprogramm an über 50 Terminen im Jahr - versprochen!
  • Wer mehr Videos über die Koralle sehen will, sollte unter "diekorallelive" bei youtube nachschauen!

Nächste Termine