• Jule Malischke & Sönke Meinen

    Jule Malischke & Sönke Meinen

    Während draußen das Thermometer weiter fällt und die Natur sich im Winterschlaf befindet, haben Sie am 8. Februar um 20 Uhr die Chance, ihr Gemüt aufzuwärmen und frische Vitalität zu tanken. Dieses Frühjahr bietet Ihnen der Jazzclub Bruchsal mit dem Duo Jule Malischke & Sönke Meinen ein Konzert der Spitzenklasse. Seien Sie dazu herzlich eingeladen, nehmen Sie Platz, und genießen Sie den Abend!
  • Das Dschungelbuch

    Das Dschungelbuch

    'Das Dschungelbuch' erzählt die Geschichte vom klassischen Kampf des Guten gegen das Böse. Das Menschenkind Mogli wächst im Dschungel bei Wölfen heran und weiß nichts von seiner 'menschlichen' Vergangenheit. Dies ändert sich dramatisch, als der Tiger Shir Khan auftaucht, der von Moglis Vater schwer verwundet wurde und Mogli als seine Jagdbeute beansprucht.
  • Für die Familie kann man nichts

    Für die Familie kann man nichts

    Friedhelm Beierle ist das weiße Schaf der Familie und hat endlich seine Traumfrau gefunden. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass sie seine Familie bisher noch nicht kennengelernt hat, die man im Großen und Ganzen nur mit dem Wort „ungewöhnlich“ beschreiben kann. Welche lustvoll-dramatischen Irrungen diese Familie durchlebt, zeigt die Theatergruppe S'Pfläschderle ab dem 03. Februar.
  • 1
  • 2
  • 3
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

"Die ganze Welt ist eine Bühne..."

Der Vorhang entweicht zu beiden Seiten in gemächlichem Rhythmus und entblößt das Geschehen auf der Bühne. Das Licht fährt, in ebenso geschmeidigem Tempo, rein. Stille.
Zwei Gestalten, ein Mann und eine Frau, beide frontal, stehen nebeneinander. Sie warten.

Auf was?, mag so mancher sich fragen. Auf eine bestimmte Person? Auf ein Ereignis? Wer sind sie überhaupt? Was führt sie dort hin? Haben sie Angst? Kennen die beiden sich eigentlich?

Und hier beginnt bereits die Szene. Theater – das ist nicht nur die Schaustätte, bestehend aus abgedunkeltem Raum und beleuchteter Bühne. Theater lebt vor allem von einem: Menschen. Ob auf, hinter oder vor der Bühne: Es kann auf seine Spieler, Regisseure, Maskenbildner und Techniker so wenig verzichten wie auf sein Publikum, welches rezipiert und interpretiert, mitfühlt, aber gleichzeitig distanziert beobachtet, um sich seine Meinung zu bilden.

Eine Meinung darüber, wer wir – die Koralle – überhaupt sind, können Sie sich auch anhand unserer aktualisierten Homepage bilden. Stöbern, klicken und lesen Sie sich durch das virtuelle Riff – doch denken Sie daran: Theater lebt von der Unmittelbarkeit und dem Live-Charakter…Wir freuen uns auf Sie, ob als Zuschauer, Spieler oder Neuentdecker.

Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden und nutzen Sie unseren bequemen Info-Service.



Joomla Extensions powered by Joobi

Newsbox

  • Ab 30.11.2016 erhöhen wir moderat unsere Eintrittspreise. Lange haben wir uns gewehrt, doch auch an uns geht die Inflation nicht spurlos vorüber. Dafür bieten wir das volle Unterhaltungsprogramm an über 50 Terminen im Jahr - versprochen!
  • Wer mehr Videos über die Koralle sehen will, sollte unter "diekorallelive" bei youtube nachschauen!

Nächste Termine